Zahnextraktion

Wenn ein Zahn durch einen Unfall oder eine Erkrankung so stark geschädigt ist, dass er nicht mehr erhalten werden kann, so muss dieser entfernt werden.

Die Zahnextraktion wird so schonend wie möglich vorgenommen, um die Nachbarstrukturen nicht unnötig zu schädigen und Ihnen somit größere postoperative Schmerzen zu ersparen.

Die Entfernung von Weisheitszähnen ist dann angeraten, wenn diese keinen Platz im Kiefer haben und die Gefahr besteht, dass sie Zysten ausbilden.

Die Weisheitszahnentfernung ist ein Routineeingriff. Bei unklarer Beziehung des Zahnes zum Unterkiefernerven verschafft uns das dreidimensionale Röntgen Klarheit.

In unserem Service-Bereich unter den FAQs finden Sie hilfreiche Tipps und Ratschläge, was Sie nach einer Zahnextraktion tun können und was Sie lieber nicht machen sollten.

© 2020 Receveur Zahnmedizin Detmold | Willi-Hofmannstr. 20 - 22 | 32756 Detmold | info@zahnmedizin-receveur.de | Datenschutz | Impressum
envelope-ophonefacebookgoogle